Die „Nachhaltigkeitsbotschafterin“

Die Frau von nebenan bei Rewe hält die Welt in der Hand – in bequemer Miniaturausgabe frauenfreundlich und somit gendergerecht. Welch Hybris! Nebenbei bemerkt, könnte mit der Kalorienverschwendung dieser „Nachhaltigkeitsbotschafterin“ – ob es das Plakat auch für Botschafter gibt, die nicht zugleich Botschafterin sind? – eine ganze Familie jenseits der Wohlstandswelt ernährt werden – die… Weiterlesen Die „Nachhaltigkeitsbotschafterin“

Das Volk sind wir! Nicht das Volk.

Epilog zum Brexit Das britische Volk hatte entschieden. Eindeutig und ohne jeden Makel. Ein Fest für alle Demokraten, für alle, die mehr Basisdemokratie wagen wollen – sollte man meinen. Tatsächlich aber rotteten sich gleich jene zusammen, die sich gegenseitig gerne lautstark als Demokraten feiern, um als ’staatstreue Dissidenten‘ die Staatsgewalt gegen ein Volksvotum aufzuwiegeln. In… Weiterlesen Das Volk sind wir! Nicht das Volk.

supermom cortana(s) macht(s)

Seit dem gräulichen Novemberletzten wird schon Genderleis Herr fortan von Alltagskatastrophen bis in GAU-Stärke heimgesucht. Und so erwischte es irgendwann im Februar auch den PC des Hauses und damit Genderlei direkt ins Mark seiner Existenz.  Nachdem es meinem dahinscheidenden Rechenknecht noch gelungen war mir seinen W7 gerüsteten Nachfolger bei Ebay zu erstreiten, stand ich vor… Weiterlesen supermom cortana(s) macht(s)

Gutmensch ≠ Gutmensch

Über eine Reihe irgendwelcher innerer Assoziationen und äußerer Klicks bin ich letztnächtlich auf einer Reihe mir meinerseits obskur dünkender Sites gelandet, in Richtung AfD und Neoliberalismus gehend bis hin zu grotesk anmutenden Verschwörungsesoterikern, gipfelnd in heldenhaften Widerständlern, die sich selbst als einzige Ausnahme rühmen gegen die ganze Sch* doch was zu unternehmen und bereits einen… Weiterlesen Gutmensch ≠ Gutmensch

„We care about your happiness!“

Vor lauter Aufmunterung und HURRA-Gebrülle durch wordpress.com am Rande des Am_oks stehend sich auf seine zivilisierte Natur besinnend, statt eines zügellosen Wutlaufes einen kultiviert-bösen Brief an wordpress schreiben wollend: button: „support“ drückend und sich niederscrollend durch ein Meer allfarbiger grinsender, gleichgesichtiger Girlies, die trotz aller Hautfarben Länder einerlei aussehend, genau gleich wie all die, die… Weiterlesen „We care about your happiness!“

Die Infantilisierung nicht nur des Mannes

Da müht mann sich nach einem ganz normalen Tag im alltäglichen Weiberwahn sich in die Anfänge der Websiteerstellung und kommt vom Tollhaus draußen auf der Straße gleich in den virtuellen Kindergarten von wordpress.com: HURRA! schmettert es einem  5-dimensional entgegen durch alle Elemente des Seins, kaum hat man den ersten und zweiten Pups gelassen. Alles soll… Weiterlesen Die Infantilisierung nicht nur des Mannes