Gutmensch ≠ Gutmensch

Über eine Reihe irgendwelcher innerer Assoziationen und äußerer Klicks bin ich letztnächtlich auf einer Reihe mir meinerseits obskur dünkender Sites gelandet, in Richtung AfD und Neoliberalismus gehend bis hin zu grotesk anmutenden Verschwörungsesoterikern, gipfelnd in heldenhaften Widerständlern, die sich selbst als einzige Ausnahme rühmen gegen die ganze Sch* doch was zu unternehmen und bereits einen… Weiterlesen Gutmensch ≠ Gutmensch

Vom Menschen- zum Frauenrecht (I)

Als vor drei Jahren in Simbabwe eine neue Verfassung erlassen wurde, in der kategorisch festgelegt, dass die Todesstrafe nur noch gegen Männer verhängbar ist, bejubelte amnesty international dies als einen großen Erfolg für die Menschenrechte. Man braucht sich nicht in die Abgründe abstrakter Betrachtungen zu stürzen, um die heimtückische Verlogenheit dieser Sichtweise zu erkennen; auch… Weiterlesen Vom Menschen- zum Frauenrecht (I)