„Lügenpresse“

Hip und auf der Höhe der Zeit wie ich als lichtscheu romantisierender Nostalgiker von Jugend schon stets gewesen, habe ich noch im selben Jahr von der Auszeichnung der “Lügenpresse” mit dem Unwort des Jahres gehört. Nachdem ich ein fürchterliches Sammelsurium selbstgerecht klagender wie anklagender Pressestimmen im Einheitsklang zur Preisverleihung gelesen hatte, erkannte ich ekelerfüllt, die… Weiterlesen „Lügenpresse“

Saubere Straßen mit „Frauenpower“

Vor einiger Zeit las ich in einem Anzeigenblättchen in einem hinterfotzig-höhnischen Bericht, dass die örtliche Stadtreinigung eine Frau eingestellt hatte. Dies sei gut für das Image(!) und natürlich sei die kleine, zierliche Ex-Friseuse – böse! warum eigentlich? fragen nur Vaterlandsverräter! ähm Sexisten, mein ich! – mindestens genauso fit im Umgang mit dem schweren mechanischen Arbeitsgerät… Weiterlesen Saubere Straßen mit „Frauenpower“